E2- und D-Jugend brillieren / Fair-Play muss gewahrt bleiben!

Am Wochenende machten vor allem die jungen Mannschaften Freude. Die B-Jugend verlor indes ein kurioses Spiel trotz fünf Auswärtstoren.

Von Sebastian Koch

 

Am Ende hatte Hans Masuch den Überblick verloren. Wer denn nun alles getroffen habe, lautete die Frage. "Viele verschiedene Spieler. Ich weiß es nicht mehr. Es ist mir aber auch egal, weil wir als Team gewinnen und nicht nur die Torschützen.", gab er zu verstehen. Seine E2-Jugend hatte soeben TSV Amicitia Viernheim III in einem tollen Jugendspiel mit 5:3 geschlagen - der zweite Sieg im zweiten Rückrundenspiel. "So kann man doch mal in ein Jahr starten.", freut sich der Trainer, ehe er am Nachmittag über Facebook noch ein "Tolles Team" postet. 

 

Um Hans ein bisschen auf die Sprünge zu helfen: Hätte er die Torschützen aufgeschrieben, so hätte er fünf verschiedene Namen auf seinem Zettel stehen gehabt. "Viele verschiedene Kids. Eben schön vielseitig und ausgeglichen.", ist sein kurzer Kommentar zu der Aufzählung seines Ko-Trainers, Christian Schmitt. Unter den Augen des E1-Trainers Marco Wohlatz ("es war ein großartiges Spiel") präsentierte sich unsere E2 vor allem in der Offensive stark. Da wog es auch nicht so schwer, dass sich in die Defensive noch den einen oder anderen Wackler einschlich. "Das ist in dem Alter doch normal.", versichert Hans und fügt mit einem Lachen an: "Letztendlich bin ich einfach nur stolz auf meine Mannschaft. Und zwar sowohl auf die Verteidigung, als auch auf das Mittelfeld und natürlich auch auf den Sturm." Mehr geht nicht. Macht weiter so, Jungs!

 

D-Jugend gewinnt Derby klar / B-Jugend unterliegt 5:10

 

Derweil ist auch unserer D-Jugend das erste Erfolgserlebnis im Jahr 2016 gelungen. Die Mannschaft von Rahim Bellaid und Daniel Hahn besiegte im Derby die SG Oftersheim III problemlos mit 6:2. Fast noch wichtiger als der Sieg war Rahim die Tatsache, dass er nach langer Zeit endlich wieder auf seinen kompletten Kader zurückgreifen konnte. "Die Mannschaft hat gezeigt, was in ihr steckt, wenn alle Spieler an Bord sind."

 

Kurioses spielte sich am Samstagnachmittag beim Spiel unserer B-Jugend in Feudenheim ab. Wechselnde Führung, aufkommende Hoffnungen, bittere Enttäuschungen - Trainer und Spieler erlebten in 80 Minuten alles, was ein Fußballer auf dem Platz erleben kann. Früh gingen unsere Jungs in Führung, doch von langer Dauer sollte diese nicht sein. Gerade einmal zwei Minuten dauerte es bis zum Ausgleich. Bereits zur Halbzeit fielen acht Tore: drei für unsere Jungs, fünf auf Seiten der Gastgeber vom ASV Feudenheim. Nach der Pause kämpfte sich unsere B-Jugend von 3:7 noch auf 5:7 heran, doch zum Ende der Partie ließen die Kräfte spürbar nach. Die Gegentore acht, neun und zehn folgten. 

 

Eine Halbzeit hielt unterdessen unsere auf Großfeld noch unerfahrene C-Jugend bei der SSV Vogelstang mit. Das 3:3-Remis konnte die Mannschaft von Novak Tegletija und Danny Tittmann allerdings nicht über die Zeit bringen. Am Ende hieß es 3:11, doch auf die erste Halbzeit ließe sich aufbauen, war der allgemeine Tenor.

 

Ausschreitungen bei Aktiven überschatten Sport-Wochenende

 

Die Ergebnisse in den Hintergrund stellten am Sonntag heftige Ausschreitungen beim B-Klasse-Heimspiel unserer zweiten Mannschaft gegen Calcio Edingen. Mehrere Gästespieler waren auf Zuschauer und Spieler losgegangen, die Polizei musste mit fünf Streifenwägen anrücken.

 

Die Ereignisse veranlassen uns einmal mehr auf folgendes Bild hinzuweisen, das wir uns alle regelmäßig zu Herzen nehmen sollten. Vielen Dank! 

Der Rückblick auf den Samstag: Viele Tore, zwei Siege und stolze Trainer.

Posted by SV Rohrhof Jugend on Montag, 21. März 2016

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Belle Miga (Freitag, 03 Februar 2017 07:49)


    This is the perfect blog for everyone who really wants to find out about this topic. You realize a whole lot its almost tough to argue with you (not that I personally would want to�HaHa). You definitely put a new spin on a subject which has been discussed for a long time. Great stuff, just wonderful!

  • #2

    Antonina Gongora (Freitag, 03 Februar 2017 17:14)


    I don't know if it's just me or if everyone else experiencing issues with your blog. It looks like some of the written text within your content are running off the screen. Can someone else please provide feedback and let me know if this is happening to them as well? This may be a issue with my web browser because I've had this happen previously. Thank you